BETACHEK® C50
Technische Daten
 
Geräte-Name BETACHEK® C50
Verwendungszweck Zum Selbsttest von Blutzucker. Nicht für Mehrpatiententests geeignet.
Integrierte Stechhilfe Nur für einen Patienten geeignet. 10 Eindringtiefen Lanzette: Betachek® Lanzetten oder Softclix® Lanzetten
Testzeit Ca. 5 Sekunden
Messverfahren Reflexlichtmessung
Assay-Methode FAD GDH
Blutprobe Nur frisches Kapillarblut
Blutmenge Siehe Beipackzettel für die Betachek® C50-Testkassette
Maßeinheiten Werkseinstellung: mmol/L oder mg/dL
Speicher 500 Ergebnisse mit Uhrzeit und Datum, Durchschnittswerte für 7, 14, 30 und 90 Tage
Messbereich 20 – 600 mg/dL (1,1 – 33,3 mmol/L)
Stromversorgung 1 Batterie (Typ CR2032)
Lebensdauer der Batterie Ca. 1000 Tests oder 1 Jahr
Automatische Abschaltung Nach 60 oder 120 Sekunden je nach Betriebszustand
Temperatur Während des Tests: + 10°C bis + 40°C Während der Lagerung ohne Batterie und Testkassette: -25°C bis +70°C Während der Lagerung mit Batterie ohne Testkassette: -20°C bis +50°C Während der Lagerung mit Batterie und Testkassette: +2°C bis +30°C
Luftfeuchtigkeit Während der Prüfung: 15% bis 85% relative Luftfeuchtigkeit Während der Lagerung: 15% bis 93% relative Luftfeuchtigkeit
Höhe Meereshöhe bis 4000 m
Messgeräteabmessungen 105mm x 58mm x 19,5mm
Kassettengröße 22,2mm x 13mm x 48,2mm
Messgeräteschnittstelle Bluetooth, um eine Verbindung zum Smartphone herzustellen RFID zum Anschluss an die Testkassette
Kassettenschnittstelle RFID zum Anschluss an das Messgerät
Gewicht Nur Messgerät: 60 g Messgerät mit Batterie und Kassette: 70 g
Modell- / Seriennummer Befindet sich auf dem Etikett des Messgeräts
Sicherheitsklasse III
LED-Klasse Klasse 1
Elektromagnetische Verträglichkeit Dieses Blutzuckermessgerät erfüllt die Anforderungen an die elektromagnetische Störfestigkeit gemäß EN 61326-2-6 und EN ISO 15197 Anhang A. Als Basis für die Prüfung der Störfestigkeit gegen elektrostatische Entladungen wurde die Grundnorm IEC 61000-4-2 gewählt. Diese elektromagnetische Emission ist somit gering. Störungen an anderen elektrisch angetriebenen Geräten sind nicht zu erwarten.
Leistungsanalyse Leistungsdaten für das Betachek® C50-System wurden unter Verwendung von Kapillarblut von Diabetespatienten (Methodenvergleich, Genauigkeit), sauerstoffhaltigem venösen Blut (Wiederholbarkeit) und Kontrolllösung (Reproduzierbarkeit) erhalten.
Kalibrierung und Rückverfolgbarkeit Das System wird mit frisch gewonnenem Kapillarblut kalibriert, das verschiedene Glukosekonzentrationen enthält. Die als Referenzwerte verwendeten Glukosewerte werden nach der YSI-Methode ermittelt. Die YSI-Methode ist auf einen primären NIST-Standard rückführbar. Das Betachek® C50-Blutzuckermesssystem erfüllt die Anforderungen der EN ISO 15197 (2013). Frisch gewonnenes Kapillarblut ist die einzige zulässige Probe. Die angezeigten Ergebnisse sind die Plasmaäquivalente. Weitere Informationen finden Sie in der Gebrauchsanweisung der Testkassette.
Softclix® ist eine eingetragene Marke von Roche Diagnostics, die in keiner Weise mit Betachek GmbH verbunden ist.
Softclix® is a registered trademark of Roche Diagnostics which is in no way affiliated with Betachek GmbH.